Logo Kölner Verein für Rehabilitation e.V.
   
Hier geht es zur Suchmaschine      

koelnerverein.de   SPZ Ehrenfeld   Tagesstätte

Startseite Kölner Verein
Sozialpsychiatrisches Zentrum Ehrenfeld
 • Aufgaben und Ziele
 • Betreutes Wohnen
 • Tagesstätte
 • Kontakt- und    Beratungsstelle
 • Sozialpsychiatrischer    Dienst
 • Ambulante
    psychiatrische Pflege
 • Kontakt / Adressen
 • Team
Angebote des Vereins
 • Beratung
 • Wohnen
 • Begleitung und    Beschäftigung
Weitere Einrichtungen
 • Dreikönigenhaus
 • Machabäerhaus
 • MAC BeWo
 • OSKAR
 • Integrationsfachdienst
 • Betreutes Wohnen    Köln-Mülheim
 • Ergotherapie Praxis
 • Tagesstätte Mülheim
Kölner Verein
Kontakt
Psychiatrie in Köln
Presse / Archiv
Interner Bereich


 Š 2011 Medienbüro Dirk Ebel

 

Die Tagesstätte im SPZ Köln-Ehrenfeld:
Das Angebot der Tagesstätte richtet sich an langjährig psychisch erkrankte Bürgerinnen und Bürger des Stadtbezirkes 4, die in besonderem Maße einer vorgegebenen Tagesstruktur bedürfen. Einige Plätze werden außerdem für Bezirke ohne Tagesstättenversorgung, z.B. Köln-Lindenthal bereit gehalten

In folgenden Situationen kann ein Besuch der Tagesstätte sinnvoll sein:

  • Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihren Tag zu gestalten - insbesondere nach längerem Klinikaufenthalt - und Sie eine Struktur im Alltag brauchen.
  • Wenn Sie nicht mehr oder noch nicht in der Lage sind, einer Arbeit in beschützter Umgebung nachzugehen (Werkstatt für Behinderte) oder an einer Maßnahme der beruflichen Rehabilitation teilzunehmen.
  • Wenn es Ihnen schwerfällt, alte Fähigkeiten weiter zu entwickeln oder wieder aufzugreifen.
  • Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihnen Betätigung und verbindliche Absprachen helfen, besser mit Ihrer Krankheit umzugehen.
  • Wenn Sie gerne mit anderen in einer Gruppe arbeiten.


  • Interesse? Dann wenden Sie sich bitte an das Sekretariat, Tel.: 0221-965670 oder an einen Mitarbeiter der Tagesstätte: Teamseite...

    Bild  Holzwerkstatt der Tagesstätte im SPZ Ehrenfeld

    Bild Tagesstätte im SPZ Ehrenfeld

    Folgende Angebote können Sie in der Tagesstätte wahrnehmen:
    • Ergotherapie (kreative handwerkliche Tätigkeit, z.B. Malen, Ton, Seidenmalerei, Papier und Holzarbeiten, PC-Arbeit, Gedächtnis- und Konzentrationstraining)
    • Gesprächsgruppe
    • Kochtraining und Hauswirtschaft
    • Bewegung und Außenaktivität
    • Begegnung u. Kontaktmöglichkeit im Rahmen der Kontakt- u. Beratungsstelle (Offener Treff, Projektgruppen, Singen, Kaffeetrinken, usw.)
    • Qigong
    Zugangsvoraussetzungen:

    Finanziert wird der Besuch der Tagesstätte vom Landschaftsverband Rheinland (LVR) als überörtlichem Sozialhilfeträger auf der Grundlage der Eingliederungshilfe für Behinderte nach § 53 ff SGB XII. Daher benötigen Sie vor dem Beginn Ihres Besuchs der Tagesstätte:
    • eine fachärztliche Stellungnahme Ihres behandelnden Psychiaters (Formular erhalten Sie bei uns),
    • nach Möglichkeit eine zugehende fachpsychiatrische Betreuung (Betreutes Wohnen, ambulante psychiatrische Pflege, gesetzliche Betreuung etc.),
    • Antrag auf Kostenübernahme (Sozialhilfegrundantrag.)

    Träger des SPZ Köln-Ehrenfeld ist der Kölner Verein für Rehabilitation e.V. in Kooperation mit der Stadt Köln.

    zur Stadt Köln
    Sozialpsychiatrisches Zentrum Köln-Ehrenfeld
    Philippstraße 72 - 74
    D-50823 Köln
    Telefon: 0221-96567-0
    E-Mail: 
    info-spz@koelnerverein.de
    So finden Sie uns
    : mehr...